pose marré > Angebote > Gewerbeobjekte > Detailansicht

Besondere Gewerbefläche im EG des Industriedenkmales "Alte Gieß

Exposé-Nr.:

BILDERGALERIE

Objektbeschreibung
Das Quartier "Pose-Marré" mit seinem historischen Industriedenkmalbestand - der "Alte Papierfabrik", der "Villa Bernsau" und der "Alte Gießerei" - liegt im Ortskern von Alt-Erkrath und soll dem Wohnen und Arbeiten dienen. Nach der erfolgreichen Sanierung und Umnutzung der denkmalgeschützten "Alte Papierfabrik" laufen derzeit die Sanierungs- und Ausbaumaßnahmen am Gebäude "Alte Gießerei". Das Gießereigebäude wurde in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts als 3-geschossiger Stahlbau mit Mauerwerksausfachungen konstruiert. Die tragende Stahlkonstruktion und die 3-seitig vorhandene Backsteinfassade sind denkmalgeschützt. Das Gebäude wurde vollständig entkernt, saniert und in allen Ebenen umgenutzt. Durch einen eingestellten, sogenannten "Tisch" ( Geschossdecke auf Stützen ) wurde das Erdgeschoss im Bereich des Luftraumes ( Atrium ) von den Obergeschossen getrennt. Im EG ist eine großflächige Gewerbe - und Vertriebseinheit vorgesehen. In den belichteten Fassadenbereichen sollen Arbeitsplätze und in der Gebäudemitte Präsentations - und Verkaufsflächen angeordnet werden. Die beiden Obergeschosse umgeben den als helles Atrium entstehenden Luftraum und sollen als Büroeinheiten vermietet werden. Die Atriumfläche im 1. OG kann vielfältig genutzt werden, z.Bsp. als zentraler Empfangsbereich, Besprechungsinseln oder Besprechungsräume können eingerichtet werden. Der an den Kopfbau angrenzende Längsbau - der Riegel - wird gleichzeitig saniert. Im Erdgeschoss entstehen Parkgaragen und Lagerflächen. Im Obergeschoss werden Lagerräume abgeteilt. Den Abschluss des Ensembles bildet das "Weisse Haus", ein 3-geschossiger Bürobau. Der Riegel und das Bürogebäude werden über einen Personen -- u. Transportlift sowie zwei separate Treppenhäuser erschlossen.
Netto Kaltmiete
3.120  €
Gesamtfläche
244.00 m²
Nebenkosten
735  €
Warmmiete
0  €

Für Ihre Besichtigungsanfrage und weitere Informationen steht Ihnen unser Vertrieb gerne zur Verfügung:

Telefon: 02 11 - 30 26 67 10 / 11   E-Mail: info@posemarre.de

Ausstattung

- Aluminium - Fensterelemente - Sonnenschutz aussen, motorgesteuert - Aluminium - Eingangstüren - elektronische Schließanlage / Transponder-System - Siedle-Vario Video-Türstation - Wegweiser-System in Stahl / Glas - Spachtelböden epoxidharzbeschichtet - Industrieparkett geölt - 2 Personen - u. Lastenaufzüge 1000 kg / 13 Pers. - Dämmputz 6 cm plus 1,5 cm Klimaputz - Trockenbauwände Glas + GK, doppelt beplankt - Bodentanks mit CAT 7 EDV-Verkabelung - sichtbare Techniktrassen - Beheizung Büros : Flach-Ventil-Heizkörper - Beheizung Atrium : Warmwasser-Fußbodenheizung - Beheizung Show-Room EG : Warmwasser-Fussbodenh. - Beheizung teils über bodengleiche Konvektoren - Atrium - Innenfassaden schallgeschützt Glas/Stahlkonstr. - Galeriebrüstungen in Glas - Oberlichter : Stahlkonstruktion verglast - Spitzenkühlung im Atriumsbereich - Beleuchtung Atrium : Hallen-Pendelleuchten - Grundbeleuchtung Büros : "Schmitz Clear Quadrat" - Sanitärkerne, Ausstattung Keramag Renova Nr. 1 Plan Hinweise/Haftungsausschluss : Dieses Exposé ist ausschließlich zu Informationszwecken erstellt und enthält ausgewählte Informationen. Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit.

Lage

-- ERKRATH – eine schöne Stadt mit rund 46.000 Einwohnern – hat eine vorzügliche Infrastruktur. Hier liegt alles vor der Haustür: die Landeshauptstadt Düsseldorf, der internationalen Flughafen Düsseldorf (20 Min.), exzellente Verkehrsanbindungen für Auto und Bahn ins Ruhrgebiet, nach Köln, Wuppertal und in Richtung Neuss. Im Bannkreis Erkraths leben mehr als 1.750.000 Menschen, die Kaufkraft des Kreises ist überdurchschnittlich hoch. Und mitten drin: die ALTE PAPIERFABRIK im Quartier PoseMarré. - hervorragende Anbindung an den ÖPNV - in 9 Minuten mit der S-Bahn bis Düsseldorf Hauptbahnhof) - S-Bahnhof in 5 Gehminuten erreichbar - Bushaltestelle in 2 Gehminuten erreichbar - gute Anbindung an die Autobahnen A 3 (Ausfahrt Mettmann) und A 46 (Ausfahrt Erkrath / Hildener Kreuz) - optimale Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten, allen Schulen, Kindergärten und Ärzten etc. in fußläufiger Entfernung - Vorort der Landeshauptstadt Düsseldorf (Telefon Vorwahl 0211) - ausgezeichnete Freizeitmöglichkeiten, z.B. Rad- und Wanderwege im Neandertal, Unterbacher See

Zurück